Über mich

Fotogalerie

Seit vielen Jahren praktiziere ich mit Begeisterung Yoga.
Von 2008 bis 2012: Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU an der Yoga Akademie Berlin bei Ananda Leone in der Tradition von Dr. Swami Gitananda.
Anerkennung durch den BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.). Seit 2010 unterrichte ich mit wachsender Freude und Teilnehmerzahl.

Meine Teilnehmer/innen im Abendkurs sind in Beruf und Familie zumeist sehr gefordert und suchen im Yoga einen Ausgleich. Als hauptberufliche Kulturmanagerin kenne ich Momente von Anspannung, Stress und Zeitdruck selbst sehr gut. Daher erachte ich die Erhaltung der Gesundheit, vor allem bei der Arbeit, für sehr wichtig. In meiner Abschlussarbeit behandelte ich das Thema Burn-out aus Sicht des Yoga.

Mein Yoga

Ich spüre am eigenen Körper, wie gut mir Yoga tut. Nach jeder Yoga- und Meditationspraxis fühle ich mich erholt, gestärkt und im Fluss.

In meiner Yogapraxis geht es darum, wieder mehr in Kontakt zu den eigenen Ressourcen zu kommen, nicht um leistungsorientierte „Selbstverbesserung“.
Im Yoga nehmen wir den Körper, die Empfindungen, Gefühle und den Atem besser wahr. So schaffen wir neue Erfahrungsräume und stärken die Verbindung zu uns selbst.

Achtsamkeit und Selbstfürsorge rücken daher nicht nur auf der Yogamatte, sondern in meinem alltäglichen Leben und im Unterricht immer deutlicher in den Fokus.

Ich beschäftige mich neben Yoga intensiv mit MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) - Achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung nach Jon Kabat Zinn.

Nach meiner Ausbildung (bei Arbor Seminare in Verbindung mit CFM Center For Mindfulness Zürich) bin ich seit April 2019 zertifizierte MBSR-Lehrerin und werde im Herbst 2019 einen weiteren achtwöchigen MBSR-Kurs durchführen.

Weiterer Schwerpunkt ist Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg.
Beide Themen - Achtsamkeit und Gewaltfreiheit - fließen in meinen Yogaunterricht ein.

2018 hatte ich ein Sabbatjahr und habe u.a. eine fast dreimonatige Reise nach Indien mit dreiwöchigem Aufenthalt in dem Ashram unserer Tradition unternommen. In einem Blog beschreibe ich meine Erfahrungen der Indienreise.

Fortbildungen

Meditation und Wissenschaft 2018 - Interdisziplinärer Kongress, Berlin 12/2018
Vipassana und Yoga mit Ursula Lyon 06/2018
Samyama - Theorie und Erfahrung der Meditation mit Dr. Ananda Bhavanani, Berlin 06/2018
Yoga im Licht von Krishnamacharyas Lehren mit Srivatsa Ramaswami 05/2018
Residential Course im Ananda Ashram, Puducherry, Indien 02/2018 (3 Wochen)

Nada Yoga mit Dr. Sangeeta Laura Biagi (Italien und USA) 12/2017 und 12/2018

Yoga bewegt. Gestern - Heute - Morgen: Kongress des BDY, Berlin 2017
Asana-Ausrichtung und Variationen mit Dr. Günter Niessen 04/2017
Yoga 60+ mit Dr. Günter Niessen 03/2016
Yoga für Jugendliche ProYoBi 02/2016
Yoga und Meditation: Kongress des BDY, Mainz 2012
Cakra awareness mit Dr. Ananda Bhavanani, Berlin 04/2012

Ich bin Mitglied im BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.).
Seit 2016 arbeite ich im Fachkreis Weiterbildung des BDY mit.